115 401.0
Putzis lustige Abenteuer

Hörspiel von Mara Schroeder-von Kurmin



Auf einem Hügel am Waldrand steht seit über hundert Jahren eine dicke Eiche. Hoch oben in der Baumkrone wohnt das Eichhörnchenpaar Putz und Putzi. Putz ist etwas tolpatschig, Putzi jedoch ist springlebendig und so unternehmungslustig, dass sie immer wieder in aufregende, bunte Abenteuer hineinstolpert.




Geboren auf einem Landsitz ihrer fernen baltischen Heimat, wuchs Mara Schroeder-von Kurmin in tiefer Verbundenheit zur Natur und den Tieren auf, wodurch ihre Werke und ihre spätere schriftstellerische Arbeit schon früh geprägt wurden. Als junge Autorin verfasste sie bereits in ihrer Heimat Kinderbücher und Bühnenstücke und konnte sich auch hier im Westen dank ihres Talents und einer ausgesprochen fantasievollen Einfühlungsgabe als Hörspiel-Autorin zahlreicher Kinderbücher und Jugenschallplatten profilieren.




Die Personen
(in der Reihenfolge ihres Auftretens):

Erzähler Hans Paetsch
Putzi Herma Koehn
Tapsy Konrad Halver
Bismy Dagmar von Kurmin
der Kranich Michael Poelchau
Grunzer Claus Wagener
Malve Ingeborg Kallweit
die Füchsin Ingeborg Kallweit
der Fuchs Rudolf H. Herget
Putz Rudolf H. Herget
Brumm Benno Gellenbeck
Hella Dagmar von Kurmin
der Kater Michael Poelchau
die Elster Ingeborg Kallweit
der Spatz Dagmar von Kurmin
die Tanne Dagmar von Kurmin
und Bäche, Wildschweine


Regie: Konrad Halver
Neufassung: Heikedine Körting





Künstlerische Gesamtleitung:
Andreas Beurmann